So funktioniert CommneX

  • Was ist CommneX?

    CommneX ist der digitale Marktplatz und die Ausschreibungsplattform für Kommunalkredite und Finanzierungen öffentlich-rechtlicher Kreditnehmer.

  • Was macht CommneX?

    CommneX öffnet den Markt für Kommunalkredite für Finanzinstitute und bietet kommunalen Kreditnehmern ein breites Angebot an Kreditgebern.

  • Wie funktioniert CommneX?

    Anders als der Markt für Privat- und Unternehmenskredite ist der Kommunalkreditmarkt immer noch lokal geprägt. CommneX bringt Kreditgeber und Kreditnehmer zusammen. Die Plattform ermöglicht Kommunen, einfach und regional unabhängig an kosteneffiziente Kreditangebote für kommunale Projekte zu gelangen. Die Finanzinstitute können sich individuell auf ihr Risikoprofil angepasste Finanzierungen zusammenstellen und Kreditangebote platzieren.

    Der Ablauf

  • Kommune

    Die Kommune legt kostenlos ihr Nutzerkonto an und schreibt ihr Finanzierungsprojekt aus

  • CommneX

    CommneX stellt die Ausschreibung anonymisiert verifizierten Kreditgebern zur Verfügung

  • Finanzinstitut

    Verifizierte Banken, Versicherungen, Pensionsfonds, Family Offices etc. erstellen für die Kommune individuelle Angebote

  • Kommune

    Die Kommune wählt das passende Angebot nach ihren Wünschen aus

  • CommneX

    CommneX verbindet beide Parteien und begleitet diese bis zum Vertragsabschluss

  • Sicherheit

    Datensicherheit und völlige Vertraulichkeit haben bei CommneX höchste Priorität

Mehr erfahren

Sie sind eine Kommune?

CommneX ermöglicht Kommunen, Angebote und Vergleiche für Kreditaufnahmen einzuholen und so ihrem staatlichen Gebot der Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit nachzukommen. Die Kommune kann sich durch Ausschreibung über CommneX sicher sein, bestmögliche Konditionen durch einen breiten Zugang zu Finanzinstituten zu erhalten.

Sie sind ein Finanzinstitut?

CommneX eröffnet Finanzinstituten einen Markt an zuverlässigen Kreditnehmern, den deutschen Kommunen. Finanzinstitute können sich ihre individuellen Portfolios je nach Risikogewichtung zusammenstellen. Kommunalkredite sind ein attraktives, eigenkapitalneutrales Investment und bestens geeignet als Beimischung für risiko-averse Portfolios.

Sicherheit & Datenschutz

Alle Daten auf CommneX sind über gesicherte https- und SSL-Verbindungen gegen Datenverlust und -missbrauch gesichert und werden in Deutschland gehosted. Eine Veröffentlichung sensibler Daten findet nicht statt. Völlige Vertraulichkeit ist Kernkonzept bei CommneX.

Besonderheiten des Kommunalkredites

Deutsche Kommunen sind per Gesetz nicht insolvenzfähig! Paragraf 12 der Insolvenzordnung verbietet die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über juristische Personen des öffentlichen Rechts (Kommunen). Die Landesgesetze konkretisieren durchweg diese Insolvenzunfähigkiet noch zusätzlich. Aufgrund dieser Insolvenzunfähigkeit sind Kommunen sehr sichere Schuldner. Aus dieser Sicherheit der Kommunalkredite resultiert eine privilegierte gesetzliche Behandlung. Kommunalkredite sind privilegierte Anlagen etwa nach dem Pfandbriefgesetz (PfandBG) oder der Anlagen-Verordnung (AnlVO). Kommunalkredite sind zudem eigenkapitalneutral, da Finanzinstitute diese nicht mit Eigenkapital hinterlegen müssen nach der Basel-III-Regelung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Jetzt kostenfrei registrieren!