Disclaimer

1. Dieser Disclaimer ist integraler Teil sämtlicher Nutzungs- und Teilnahmebedingungen (AGB) auf der Website www.commnex.de, allen verbundenen Websites und dem gesamten Webportal CommneX. Die auf dieser Website oder sonstigen Websites der CommneX GmbH, allen Unterwebsites und dem gesamten CommneX-Portal zur Verfügung gestellten Informationen, Einschätzungen und Daten dienen lediglich Ihrer Information und der Unterstützung Ihrer selbstständigen Geschäftsentscheidung. Sie stellen keine Anlageberatung oder konkreten Empfehlungen zum Abschluss von Finanzierungsverträgen oder sonstigen Verträgen, oder zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren, Geldmarktinstrumenten oder Derivaten noch eine Empfehlung zu einer bestimmten Geschäfts- oder Anlagestrategie dar.

2. Die CommneX GmbH und Dritte übernehmen jedoch keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit sämtlicher Inhalte auf den Webseiten, mobilen Seiten und Apps.

3. Die CommneX GmbH gibt keinerlei Zusicherung über die Eignung, Verfügbarkeit oder Qualität der dargestellten Geschäfte, Finanzierungen, Konditionen jeglicher Vereinbarungen oder Angebote und übernimmt keinerlei Haftung für die Verfügbarkeit der dargestellten Leistungen. Verantwortlich dafür ist die jeweilige Partei, mit dem der Nutzer/Kunde den Kredit-, Darlehens- oder sonstigen Finanzierungsvertrag schließt. Keine der Informationen ist eine Zusage. Die CommneX GmbH übernimmt daher keinerlei Haftung für die Inhalte der Websites, der dort veröffentlichten Beiträge oder erteilten Auskünfte, insbesondere nicht für deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität.

4. Inhalte rechtlicher Natur stellen in keinem Falle eine Rechtsberatung, Risikomanagements-Beratung oder sonstige Beratung gegenüber einem Nutzer dar. Den Parteien zur Verfügung gestellte Muster für Verträge, Dokumentationen oder weitere Dokumente rechtlicher Natur sind ebenfalls ausschließlich Vorlagen und Muster, die der reinen Arbeitserleichterung der Parteien dienen und keinesfalls eine eigene Vertragserstellung und -Prüfung ersetzen.

5. Die zur Verfügung gestellten Inhalte ersetzen keinesfalls eine fachliche, speziell auf die Verhältnisse des Nutzers zugeschnittene Beratung und Information mit den bezüglichen Materien.